IN DIE STILLE SITZEN 

  

 

Klarheit & Lebendigkeit - durch Meditation in meine Wirkmächtigkeit

 

Die Gedanken lassen wir weiterziehen, ohne sie zu bewerten, ohne ein Nicht-Denken anzustreben. Es gibt kein Ergebnis, kein Besser oder Schlechter sondern nur das aufrichtige und beharrliche Bemühen, alles was kommt, ohne Bewertung anzunehmen um es dann wieder loszulassen.

Das Sitzen in die eigene Stille ist ein Übungsweg, ohne dass es dazu ein klar definiertes Ziel braucht. Die Basis ist vielmehr eine Absichtslosigkeit, im jetzigen Moment anzukommen, Stille zuzulassen und mit Klarsicht in mein Leben zu blicken. 

 

Meditation - so wie ich sie selbst übe - sehe ich nicht als Entspannungsmethode. Vielmehr ist es ein Weg, schrittweise zu mir und zu den für mich in dieser Lebensphase relevanten Fragestellungen zu kommen - bzw. sie zulassen zu können.

Als Intention für unsere Übung kann uns der Wunsch nach Klarheit, Fokus, Bewusstheit, und Gelassenheit leiten, um diese Qualitäten in unseren Alltag integrieren zu können.

In dieser sanften Absicht wachsen wir in unsere Fragen und auch Antworten hinein - wie der Blick auf eine klargezeichnete, verschneite Winterlandschaft nach dem trüben Schneefall. 

Neben Begleitung von Einzelpersonen in ihrer Übungspraxis treffen sich einmal im Monat Menschen in einer offenen Meditationsgruppe, um gemeinsam in die Stille zu sitzen.

„Das Gegenstück zum äußeren Lärm ist der innere Lärm

des Denkens.

Das Gegenstück zur äußeren Stille ist die innere Stille jenseits der Gedanken."

Eckhart Tolle

Mitglied  bei 

ÖBAM-Logo_CMYK.png
VFAM-Logo_cmyk.png

Termine Herbst/Winter 2019:

 

Meditationsabend​e (offene Gruppe)

  • Mittwoch, 04. September 

  • Mittwoch, 09. Oktober

  • Mittwoch, 06. November 

  • Montag, 02. Dezember

 

Jeweils um 18:30 Uhr.

Kostenbeitrag: € 10,- pro Einheit

 

Dauer: ca. 1 1/4 h

 

Wir sitzen auf Meditationskissen und -hockern oder auf Stühlen für zwei Mal   20 Minuten.

 

In der Pause dazwischen stehen wir auf, trinken ein Glas Wasser und bewegen uns schweigend.

 

 

 

Bitte eigene Sitzkissen und Decken mitbringen!